Toskana – Das Herz Italiens

Landschaftsfotografie in Italien:

Die Toskana ist nicht nur für Weinliebhaber ein absolutes Paradies, sondern auch für professionelle Fotografen! Die Toskana ist das Herz Italiens – aus vielen Gründen! Hier unsere wertvollsten Impressionen…

Vorallem für begeisterte Fotografen und Drohnenpiloten wie uns. Mit einer Fläche von gut 23.000 Quadratkilometern ist sie etwa so groß wie Hessen. Deswegen war die Toskana auch schon mehrmals Teil unserer Roadtrips und obwohl wir schon sehr viel gesehen haben, ist hier auch noch Einiges für uns offen geblieben.

Die Regionen sind landschaftlich sehr unterschiedlich und vielfältig. Im mittleren Teil begegnet man der Landschaft, die man spontan typischerweise mit ihr verbindet: Hügeliges Land und weite Felder mit wunderschönen Zypressenalleen. Darunter befindet sich auch die Landschaft des Chianti, welche zwischen Florenz und Siena liegt. Diese malerischen Zypressen- und Pinienlandschaften in vielen Grünschattierungen sind absolut charakteristisch für die Toskana.

Auch an den Küsten gibt es einige schöne Strände zu entdecken. Dem ein oder andere Geheimtipp nachzugehen, lohnt sich hier auf jeden Fall. Man erlebt dort nicht nur angenehme Temperaturen im Sommer, sondern vor allem Lebensgenuss in historischem Ambiente, viel Kultur, Gelassenheit und jede Menge edle Weine.

Tipp: Mit der Vespa, bei leichtem Sommerwind, lässt sich die Landschaft hervorragend erkunden.

Unsere Lieblingsunterkunft in der Toskana: Casale Sterpeti

Weitere Arbeiten, die über unsere Reisen und die Landschaftsfotografie hinaus gehen, finden Sie in unserem ausführlichen Portfolio: