Social-Media Fotografie

Heute waren wir für ein Sedcardshooting und Lifestyleshooting am Frankfurt Airport. Ziel war es, authentische und ausdrucksstarke Bilder für ein Onlineprofil zu erstellen. Die Social-Media Fotografie ähnelt im Prinzip sehr der Sedcard Fotografie, hat aber einen künstlerischeren Stil. Hier wird oft eine gewisse Vielfalt an Fotos erwartet, die das Model oder den Kunden in verschiedenen Alltagssituationen zeigen. Für den kommerziellen Werbebereich gilt das Besonders, denn: Je mehr verschiedene Moods, desto besser, um das Model einem möglichen Kunden vorzuschlagen. Auch für die verschiedenen Social-Media Portale, ist eine Vielfalt an verschiedenen Bildszenen besser, da man dadurch über längere Zeit sehr unterschiedlichen Content liefern kann.

Oft wird hier beim Shooting eine Variation aus verschiedenen Portrait- und Ganzkörperaufnahmen an verschiedenen Locations und mit verschiedenen Outfits erstellt. Dazu gehören beispielsweise Businessfotos, Bilder beim Sport oder beim Wellness & Entspannen. Sehr gefragt sind auch gemütliche Bilder z.B. mit einer Decke auf dem Sofa oder beim Trinken eines Cafés, Bilder beim Shoppen in der City. Manchmal werden auch Werbeaufnahmen für Businessaccounts gemacht. Hier gibt es unzählige Umsetzungsmöglichkeiten in- und outdoor, wozu wir Sie bei Ihrer Anfrage gerne kostenlos beraten.

Planung und Konzeption

Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen ein Konzept und planen Ihre individuelle Umsetzung der Social Media Fotografie. Dabei unterstützten wir Sie mit einem sogenannten Moodboard. Das bedeutet: Wir erstellen eine Vorlage aus Bildern, die in die Richtung ihres Ziels gehen und Ihnen während des Shootings als Inspirationsvorlage und Struktur dienen. Erfahrungsgemäß ist damit ein noch gezielteres Arbeiten möglich und keine Idee gerät in Vergessenheit.

Nach dem Shooting erhalten Sie bei uns eine DSGVO-gerechte Auswahlgalerie mit allen entstandenen Bildern des Shootings. Aus dieser dürfen Sie eigenständig Ihre Favoriten auswählen, damit ich sie bearbeiten kann. Nach kurzer Zeit erhalten Sie diese ohne Logo und in hoher Auflösung zum Download. Diese können Sie dann beliebig bei auf Ihren Social Media Accounts oder Websites verwenden.

Muss ich ein professionelles Model sein, um diese Leistung in Anspruch zu nehmen?

Nein, auf keinen Fall! Professionelle Models haben diesbezüglich natürlich viel Erfahrung und sicherlich auch ein gewisses Talent. Model zu sein, ist aber keine Voraussetzung, um einen erfolgreichen Social-Media-Account zu haben. Das Gleiche gilt, um sich bei klassischen People- und Castingagenturen zu bewerben. Dort geht es meist nicht nur um 90-60-90 Models, wie man sie aus dem Fernsehen kennt. In der Werbung sind nämlich besonders verschiedene Gesichter und Charaktere aller Art gefragt.

Wenn Sie sich für Aufnahmen für Social Media oder Castings interessieren, freuen wir uns auf Ihre Anfrage:

Mehr Arbeiten, die über die Social Media Fotografie hinausgehen, finden Sie in unserem Portfolio.